Wir sind ein taiwanesischer Hersteller von Tofu- und Sojamilchmaschinen. Wir bieten unseren globalen Partnern auch Leitlinien für den Kerntechnologie- und Transfer von Tofu und Sojagetränken.

Ergebnis 1 - 3 von 3
  • Plattenkühltauschmaschine
    Plattenkühltauschmaschine

    Sojamilchplatte Cool Exchanger Machine kühlt Sojamilch bei hohen Temperaturen ab und bewahrt die Nährstoffe in frischer Sojamilch. Kleine, platzsparende und hocheffiziente Kühlgeräte sind gut für die Produktionslinie von frischer Sojamilch und die Kapazitätsplanung für große Sojamilchproduzenten. Als Ergebnis,YUNG SOON LIH FOOD MACHINE ist in der Lage, die erwartete Kapazität der Produktionslinie für frische Sojamilch insgesamt zu planen.


  • Frische Sojamilch
    Frische Sojamilch

    Frische Sojamilch wird hergestellt, indem Sojabohnen eingeweicht und mit ausreichend Wasser gemahlen werden. Sojamilch ist mit vielen Nährstoffen wie vollständigem Protein, Isoflavonen und B-Vitaminen gefüllt, jedoch frei von Laktose. Infolgedessen können Menschen mit Laktoseintoleranz Sojamilch als Ersatz für Kuhmilch verwenden. Sojamilch ist ein weit verbreitetes traditionelles chinesisches Getränk. Außerdem kann es auch zu Eis verarbeitet werden. Fügen Sie Vanille oder Schokolade hinzu, je nach persönlicher Präferenz als unwiderstehliches Dessert.


  • Produktionslinie für frische Sojamilch
    Produktionslinie für frische Sojamilch

    Tierisches Protein und pflanzliches Protein sind die beiden Hauptquellen für die Aufnahme von Protein durch den Menschen. Bei Getränkeprodukten ist die Milchproduktion weltweit immer noch weitaus höher als die Sojamilchproduktion. Cholesterinfreie Sojamilch und ein niedriger Gehalt an gesättigten Fettsäuren können jedoch Herz-Kreislauf-Erkrankungen wirksam vorbeugen. Darüber hinaus führt der rasche Bevölkerungszuwachs zu einem Anstieg der Milchnachfrage und des Milchpreises. Derzeit wächst der weltweite Verkauf von Sojamilch jedes Jahr um 10 - 20%. Einige Kunden trinken gerne frische Sojamilch, andere mögen Sojamilch mit verlängerter Haltbarkeit (z. B. Aluminiumfolienverpackung). Letzteres ist in folgenden Gebieten beliebt: Australien, Amerika, Europa, Japan, Festlandchina und Südostasien. Auf dem US-Markt macht der Verkauf von Sojamilch 25% der gesamten verkauften Sojabohnenprodukte aus und wächst jährlich rasch um 20%. Auf dem chinesischen Festland liegt der durchschnittliche Pro-Kopf-Verbrauch bei über 20 Kilogramm Milch, aber nur bei 1 Kilogramm Sojamilch. Trotzdem haben die chinesischen Verbraucher nach dem Melamin-Vorfall von 2008 ihre Kaufbereitschaft für Sojamilch schrittweise erhöht. Die Sojamilchhersteller haben das Umsatzwachstum von 2010 bis 2014 fast verdoppelt. Die Aussicht auf das Marktwachstumspotenzial ist sehr groß.Der größte Unterschied zwischen frischer Sojamilch und Sojamilch mit verlängerter Haltbarkeit liegt in ihrer Haltbarkeit und Lagerfläche. Frische Sojamilch kann für kurze Zeit bei niedrigen Temperaturen aufbewahrt werden, während die Sojamilch länger haltbar ist und nur unter normaler Temperatur gelagert werden muss. Die chinesische Gemeinschaft trinkt gerne frische Sojamilch zum Frühstück, während die Europäer im Hinblick auf den höheren Nährwert von Sojabohnen immer mehr Sojamilchgetränke bevorzugen. Sojamilch mit verlängerter Haltbarkeit ist jedoch aufgrund der Konservierung und des Kühltransports von frischer Sojamilch beliebter. Dennoch erhalten nicht sterilisierte Verfahren zur Herstellung von frischer Sojamilch eine große Menge an Nährstoffen und erhöhen somit die Kaufbereitschaft der Europäer. Auch die Kapazität der Milchproduktion von Kühen während der heißen Sommerzeit wird leicht beeinträchtigt und verringert. Verbraucher können kaum Milch kaufen, wenn die Milchkapazität sinkt. Frische Sojamilch hingegen wird aus Sojabohnen hergestellt und kann leicht eingestellt werden. Darüber hinaus ist der Gehalt an frischer Sojamilch reich an Proteinen sowie Fasern und allerlei nahrhaften Zutaten, so dass die kühle frische Sojamilch im Sommer beliebter ist.



Ergebnis 1 - 3 von 3

Pressemitteilung